Pdf adobe reader herunterladen

Die Benutzeroberfläche ist sehr primitiv und hässlich aussehen, aber es spielt keine Rolle, weil Sie Ihre Konvertierung in weniger als einer Minute starten können. Sie müssen nicht stundenlang auf die GUI schauen. Das Tool ist ziemlich schnell, obwohl es von der Rechenleistung und dem RAM Ihres PCs abhängt. Die Einfachheit der Benutzeroberfläche bedeutet, dass das Tool ziemlich einfach zu bedienen ist. Die Formatierung ist chaotisch, wenn eine PDF-Datei konvertiert wird, und Dinge wie Bilder und Zeichnungen haben oft den größten negativen Effekt, weshalb Sie sich dafür entscheiden können, dass der Kostenlose PDF-Reader bilder und zeichnungen nicht konvertiert, wenn Ihre PDF-Datei über die Software verarbeitet wird. PDF-Reader wurde für Benutzer entwickelt, die dazu neigen, regelmäßig mit PDF-Dateien zu arbeiten. Das könnte Profis in verschiedenen Lebensbereichen bedeuten. Es kann von denen, die von zu Hause aus arbeiten und Studenten arbeiten an verschiedenen Projekten verwendet werden. Adobe Reader ist ein kostenloses Tool, das als PDF-Reader für die Anzeige und grundlegende Verwaltung dient. Es bietet den leistungsstärksten Stempel, wenn es durch Adobe Acrobat Pro DC und andere Adobe-Programme ergänzt wird. Einen Schritt nach dem anderen jedoch, laden Sie es herunter und gehen Sie von dort aus! Dieser PDF-Reader verfügt über einen geschützten Modus, der standardmäßig nur eine Sandbox-Technologie aktiviert. Dadurch wird verhindert, dass Dritte bösartige Software installieren.

Es blockiert auch den Zugriff auf vertrauliche Daten, sowie seine Extraktion, ob vom Computer selbst oder aus dem Unternehmensnetzwerk, mit dem es verbunden war. In der Tat, wie der Hersteller behauptet, ist es der einzige PDF-Reader, der alle Arten von Inhalten in diesem Format öffnen und mit ihnen interagieren kann. Dazu gehören Multimedia-Inhalte und -Formulare. Darüber hinaus ist adobe Acrobat Reader DC mit Adobe Document Cloud-Diensten verbunden. Dies erleichtert es dem Benutzer, mit PDF-Dokumenten auf jedem Gerät und von jedem Ort aus zu arbeiten. Natürlich, wenn es einfach und kein Unsinn ist, dass Sie suchen, dann wird Ihr eigener Web-Browser einen eigenen eingebauten PDF-Reader haben. Die meisten Browser, einschließlich Microsoft Edge, Chrome und Mozilla Firefox, ermöglichen es Ihnen, PDF-Dateien zu öffnen und zu drucken und diese Dokumente für die Offline-Anzeige herunterzuladen. Adobe Reader Lite ist eine abgespeckte, minimale Version von Adobes berühmtem PDF-Reader. Wenn die Entwickler von Free PDF Reader nicht zurückgehen und an ihrem Tool arbeiten, wird es bald obsolet werden, es funktioniert nicht mit irgendetwas über Windows 8. Die meisten Benutzer können jedoch ihre Windows 10-Betriebssysteme verwenden und das Programm mit dem Kompatibilitätsmodus beheben, was es Windows 10-Benutzern ermöglichen kann, dieses Tool zu verwenden. Darüber hinaus ist die Art und Weise, wie PDF-Dateien formatiert und auf Doc.-Dateien angeordnet sind, weniger als hübsch. Außerdem verwenden die meisten Menschen den moderneren DocX.

in diesen Tagen statt Doc. Wenn Sie große Probleme haben, eine PDF-Datei in verwendbare Inhalte zu konvertieren, und Sie keine Fotobilder der PDF-Datei aufnehmen möchten, ist dieses Tool möglicherweise immer noch für Sie relevant. Obwohl Adobe Reader der ursprüngliche PDF-Reader ist, würden viele Leute argumentieren, dass es mit all den Add-ons und neuen Funktionalitäten, die in den letzten Versionen hinzugefügt wurden, einfach zu träge und aufgebläht ist, um als das Beste angesehen zu werden.

Comments are closed